• Hannah MayLou

DIY Adventskalender für den Freund

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für den Freund zu finden ist nicht immer leicht. Deshalb mache ich dieses Jahr einen DIY Adventskalender der aus lauter kleinen Geschenken besteht. Gefüllt wird er mit den Dingen die mein Schatz am Liebsten hat.



Es macht nicht nur großen Spaß etwas selber zu basteln sondern ein DIY Adventskalender ist auch viel persönlicher als ein gekaufter und dein Freund wird sich doppelt freuen wenn er merkt wie viel Zeit du in sein Geschenk gesteckt hast.



Was du alles für deinen DIY Adventskalender brauchst:


TÜTCHEN:

- Geschenkpapier (3 Farben)

- Karton / dickes Papier

- Schere

- Tixo / Kleber

- Bleistift

- Locher

- Schnur



DEKORATION:

- Draht

- Garn

- Goldener Metallring

- Tannenzweige

- Weihnachtsstern




Anleitung


1. Schritt

Zeichne dir zuerst auf das dickere Papier ein Rechteck in deiner Wunschgröße auf. Ich hab dafür das DIN A5 Format verwendet und anschließend ausgeschnitten damit ich die Schablone für die weiteren Türchen gleich als Vorlage verwenden kann.


Ich habe die Größe 24x angezeichnet und anschließend ausgeschnitten. Damit die Farben der 3 Geschenkspapiere gleichmäßig aufgeteilt sind, zeichnete ich pro Papier 8 Rechtecke auf.


2. Schritt

Nachdem alle Stücke ausgeschnitten wurden, beginnen wir mit dem Falten der einzelnen Tütchen.

Lege hierfür das ausgeschnittene Papier quer vor dich und falte es von links nach rechts so das rechts ca 1.5cm Rückseite frei bleibt.


Falte nun das rechte Stück über das andere nach links und klebe es mit Tixo oder Klebstoff zu, damit es ein geschlossenes Tütchen wird.


3. Schritt

Anschließend wird die Unterseite nach oben geklappt damit so der Unterteil der Boden der Tüte entsteht. Das nach oben geklappte Stück sollte ca 4cm breit sein.


Klappe das Stück nun wieder nach unten so dass du noch den Falz siehst. Falte die linke und rechte Kante nun im rechten Winkel zu der vorherigen Falzlinie nach oben.


Auch diese Ecken werden wieder nach unten geklappt weil wir auch hier nur die Markierungen des Falzes brauchen. Greife mit zwei Fingern unten in die Öffnung und schiebe sie so auf wie am Bild.


Streiche die Öffnung nun glatt, damit sie offen bleibt und wir daraus den Boden falten können.


4. Schritt

Jetzt wird der Boden der Tüte gemacht.

Falte hierfür die untere Kante etwas bis über die Mittellinie des Stückes.


Anschließend wird die Obere Kante so weit hinunter gebogen bis sie auf die untere Kante trifft. Nun wird dieser Teil mit einem Tixo Streifen festgeklebt und schon hast du deine fertige Tüte.


Wenn du alle Tütchen fertig gefaltet hast, kannst du beginnen sie mit kleinen Geschenken zu füllen. Weiter unten hab ich sogar eine kleine Liste mit Ideen gemacht um dir die Entscheidung zu erleichtern.


5. Schritt

Nun kannst du beginnen die leeren Geschenkpackungen mit Kleinigkeiten die deinem Schatz gefallen, zu füllen.


Als letzten Schritt wird oben mit dem Locher ein Loch gestanzt damit du die einzelnen Geschenken auch aufhängen kannst. Ein kleiner Tipp falls das Geschenk schwer ist: Klebe einen Streifen Tixo oberhalb des Loches hin damit das Papier nicht durchreißt.


Dann wird schon die Schnur durchgefädelt und die einzelnen Geschenke können am Metallring befestigt werden.


Um dir das Aufhängen zu erleichtern, hab ich zuerst einen Garn am Metallring befestigt und den Ring dann an einem Nagel an der Wand aufgehängt. So kannst du die einzelnen Schnüre der Geschenke viel leichter am Ring fest machen.


6. Schritt

Wenn alle Geschenke deines DIY Adventskalenders befestigt sind, gehts an die Dekoration. Um ihn noch weihnachtlicher zu gestalten, habe ich mir Tannenzweige besorgt die ich mit einem Draht einfach am Ring befestige. Hierfür knotet ihr den Draht zuerst um den Zweig und wickelt ihnen dann rund um Zweig und Ring bis er hält. Zusätzlich könnt ihr euren Adventskalender noch mit weiteren Dingen dekorieren bis ihr damit zufrieden seid.


Wenn euch euer selbst gemachter Adventskalender so gefällt, könnt ihr zum Schluss noch die einzelnen Nummern auf die Tütchen kleben falls ihr es noch nicht getan habt.


Wenn ihr mit der Dekoration zufrieden seid, könnt ihr euren selbst gemachten DIY Adventskalender gleich eurem Freund schenken und in eurem zu Hause aufhängen, denn dieses Weihnachtsgeschenk eignet sich auch perfekt als Dekoration.




Geschenkideen:


- selbst gebackene Weihnachtskekse

- eine vegane, palmölfreie Aktivkohle Seife

- Gutschein für einen Kinoabend / eine gemeinsame Unternehmung

- Sexspielzeuge, da habt ihr Beide was davon ;)

- ein Parfum

- neue Kopfhörer

- ein passendes Poster für sein Zimmer

- eine ausgefallene Badebombe

- Liebesbriefe

- Konzerttickets